Am vergangenen Sonntag, den 04.03.2012 fand um 12.30 Uhr in Neuplanitz das Rückrundenspiel des TSV Lichtentanne gegen den HV 90 Klingenthal statt. Um einem drohenden Abstieg des TSV zurück in den Kreis entgegen zu wirken, war von vornherein klar, dass nur ein Sieg das Ziel der Begegnung sein konnte.

Am vergangenen Samstag stand das nächste Heimspiel in der 2. Bezirksklasse an. Zu Gast in der Sporthalle Neuplanitz war diesmal der Spitzenreiter aus Hohenstein-Ernstthal. Die Gäste, die den Lichtentannern im Hinspiel eine deutliche 36:23-Niederlage beigebracht hatten, kamen in Bestbesetzung und mit der Empfehlung von zuletzt 7 Siegen in Folge nach Zwickau.

Am gestrigen Sonntag (29.01.2012) mussten die Lichtentanner Handballer auswärts bei der Vertretung des SV Tanne Thalheim antreten. Nach dem Heimsieg der Vorwoche sollten die nächsten Punkte im Kampf um den Klassenerhalt geholt werden. Die Thalheimer hatten die letzten 5 Spiele in Folge verloren. Auch wenn das Hinspiel gewonnen werden konnte, war man gewarnt. Es war klar, dass die Gastgeber die Negativserie in eigener Halle unbedingt beenden wollten.

Am vergangenen Samstag, den 21.01.2012, fand das Rückspiel des TSV Lichtentanne gegen den FSV 07 Rittersgrün in Neuplanitz statt. Nach einem verpatzten Hinspiel für Lichtentanne, bei welchem der FSV 07 mit einem 28:24-Sieg den Heimvorteil ausnutzte, wollten die Lichtentanner die Revanche und 2 wichtige Punkte nach Hause holen.