Alljährlich im Juni findet die Zwickiade (ehemals Kreiskinder- und Jugendspiele) statt. Jedes Jahr nehmen daran auch unsere Nachwuchshandballer teil.

Den Anfang machten diesmal die Jungs der C-Jugend am 10.06.2017. An diesem Turnier nahmen außerdem die Mannschaften der NSG Westsachen und als Gaststarter eine Vertretung des HVO Cunewalde teil. Die Ausgeglichenheit der Mannschaften belegen die Ergebnisse. Am Ende hatte jede Mannschaft ein ausgeglichenes Punktekonto, sodass das Torverhältnis entscheiden musste. Dadurch konnten unsere Jungs den 2. Platz erringen.

Am 17.06.2017 stiegen dann in der Sporthalle Neuplanitz die gemischte E-Jugend und die männliche D-Jugend in die Wettkämpfe ein. Die E-Jugend fand ab dem 2. Spiel zu ihrer Form und konnte die Mannschaft der NSG Westsachsen hinter sich lassen. Im Starterfeld mit MSG Zwickau, BSV Limbach-Oberfrohna und NSG Westsachsen bedeutete das in der Endabrechnung Platz 3.

Ebenfalls den 3. Platz erkämpfte sich die männliche D-Jugend. In dieser Altersklasse gingen mit HSG Sachsenring Hohenstein-Ernstthal, NSG Westsachen I, NSG Westsachsen II, HC Glauchau/Meerane und TSV Lichtentanne 5 Mannschaften an den Start. Die Jungs zeigten wieder eine tolle kämpferische Leistung und eine deutlich verbesserte Abwehrarbeit und konnten somit 2 der 4 Spiele verdient gewinnen.

Hervorzuheben ist außerdem, dass sowohl Annika Möckel (E-Jugend) und Max Bertram (C-Jugend) als beste Torhüter des jeweiligen Turniers ausgezeichnet wurden.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern. Wir wünschen Euch und Euren Familien eine schöne Urlaubs- und Ferienzeit.

Macht weiter so!